[rev_slider_vc alias=“kinder“]

Winterspielplatz

Der Winterspielplatz ist ein kostenloser Indoorspielplatz für 0 – 3 jährige Kleinkinder in Begleitung eines Erwachsenen.

Die St. Matthäus-Gemeinde bietet in ihren Räumen dreimal pro Woche ca. 80 Kleinkindern einen Bewegungsspielplatz. Er ist warm und trocken und bietet auf ca. 500qm Raum zum Spielen, Toben, sich selbst erproben und Freunde finden.

Die Spielsachen sind speziell auf das Alter zwischen Geburt bis einschließlich 3 Jahren ausgelegt: Krabbeldecken, Bällebad, Leseecke, Bobbycar-Rennstrecke, „Krabbelgebirge“, Schaukelpferde, Puppenküche, Spielehaus, Motorikspielzeug (wie Kugelbahn und Steckkästen) und vieles mehr.

Kinder und Eltern sind gleichermaßen angeregt auf kreative Entdeckungsreise zu gehen.

Im Spielplatzcafé dürfen Eltern und Kinder eine kleine Spielpause einlegen. Dort können mitgebrachte Speisen und Getränke verzehrt und nach Herzenslust geklönt werden. Kaffee und Tee gibt es vor Ort.

Wer darf mitmachen?

Ausgerichtet ist der Winterpielplatz auf Kinder von der Geburt bis zum 3. Lebensjahr (einschließlich, also 4. Geburtstag). Das Kind darf unter Begleitung eines Erwachsenen auf den Spielplatz (Eltern, Großeltern, Tante, Onkel, Tages- oder Pflegeeltern). Der Erwachsene übernimmt die Aufsicht für das Kind.
Ältere Geschwister dürfen auf dem Winterspielplatz NICHT spielen, da der Raum für 0-3 Jährige freigehalten werden soll.

[rev_slider_vc alias=“kirchenmaeuse“]

Was kostet der Winterspielplatz?

Die Grundausstattung des Winterspielplatzes wurde Ende 2010 von großzügigen Spendern zur Verfügung gestellt. Daher ist der Eintritt kostenlos.

Damit der Winterspielplatz weiterleben, seine Qualität halten und Sicherheit gewährleisten kann, freuen wir uns sehr, wenn du uns mit einer Geldspende unterstützt. Das geht entweder vor Ort mit dem „Spenden-Dino“ oder direkt per Überweisung:
Ev. St. Matthäus-Gemeinde
Konto: DE 19 2905 0101 0012 2282 92
Betreff: Winterspielplatz.

Eine Spendenquittung kann Ihnen für eine Überweisung ausgestellt werden. Geben Sie Ihren Namen, Adresse und Datum der Spende im Gemeindebüro oder an der Winterspielplatz-Info ab, dann erhalten Sie am Ende ds Jahres eine Spendenquittung.

Wichtiges auf einen Blick

Aus Platzgründen können maximal 80 Kinder (plus Eltern) eingelassen werden.

Ist der Spielplatz voll, werden am Eingang Hinweisschilder aufgehangen und, soweit möglich, eine Wartezone mit Spielsachen eingerichtet.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeitern stehen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Spielplatz ist, aus Rücksicht auf dei Krabbelkinder, nur mit Stoppersocken oder Hausschuhen zu betreten.

Für deine Straßenschuhe und Jacken findest du im Eingangsbereich Kleiderboxen.

Für deine Garderobe kann keine Haftung übernommen werden.

Die Aufsicht und Verantwortung für das Kleinkind bleibt stets bei dem begleitenden Erwachsenen.

Bitte bring nach dem Spielen das Spielzeug wieder an seinen Platz zurück. Wir freuen uns, wenn du am Ende der Öffnungszeiten kurz beim Aufräumen hilfst.

Wenn du mal etwas verloren hast, frag am Empfang nach; wir haben dort eine Fundgrube.

[rev_slider_vc alias=“kinder“]

Wie werde ich über Neuigkeiten informiert?

Die erste Möglichkeit ist unsere Winterspielplatz-Facebookseite. Dort veröffentlichen wir kurzfristige Infos während der Saison.

Zusätzlich gibt es unseren Winterspielplatz Newsletter:

Wo kann ich gut parken?

Auf dem „Parkplatz Wiese“ hinter dem Gemeindezentrum iat ausreichend Platz für alle Besucher. 

Zwischen Gemeindezentrum und Schule (Bauzaun) führt ein Weg am Spielplatz vorbei zu einen großen grünen Tor (Einfahrt zum Parkplatz).

Während der Öffnungszeiten ist der Hintereingang des Zentrums über den Spielplatz zu erreichen.

Mein Kind ist zu groß aber ich will trotzdem zum Winterspielplatz…?

Wir haben die Lösung: Herzlich Willkommen im Mitarbeiter-Team!

Wenn du gerne zum Mitarbeiter-Team vom Winterspielplatz dazugehören möchtest, gibt es verschiedenste Möglichkeiten:

1. Aufbauteam

Montags im Aufbauteam von 15.30-17.00 Uhr kannst du die ganze Pracht des Winterspielplatzes gestalten und testen, und anschließend bei leckeren Kaffee entspannt klönen.

2. Gastgeber im Tagesteam

Dienstags, mittwochs oder donnerstags von 8.30-12.00 Uhr kannst du in einem der Tagesteams Gastgeber sein.

3. Abbau

Donnerstags beim Abbau von 11.30-12.30 Uhr kannst du den herrlichen Winterspielplatz sauber im Lager verstauen.

Weitere Infos über die Aufgabenbereiche und Vorteile der Mitarbeit bekommst du gerne bei Meike Biermann.

Kontakt:

Meike Biermann (pädagogische Leitung):
0160-91 467 295

winterspielplatz@zuhausefuerkinder.de