Allgemein

Exemple

K-Pop Tanzangebot in der KinderOase

K-Pop. Dieses Phänomen findet nun auch zu uns in die KinderOase. K-Pop (Koreanische Popmusik) ist ein bekanntes und beliebtes Musikgenre aus Südkorea, welches sich zurzeit im internationalen Musikbusiness an hoher Beliebtheit erfreut. So ist das auch in Deutschland. Die Boygroup BTS ist beispielsweise so beliebt, dass ihre zwei Konzerte im Oktober in Berlin innerhalb von Minuten ausverkauft waren.

Neben Musik und koreanischen Texten ist dabei auch Tanz ein markantes Stilelement. Dies wird nun durch ein Tanzangebot in der KinderOase aufgenommen. Jeden Mittwoch von 16-17Uhr sind alle K-Pop begeisterten Kinder und Jugendlichen eingeladen zu dieser Musik Tänze einzuüben. Eins ist dabei garantiert: Es macht jede Menge Spaß und ist mal etwas völlig anderes!

Neugierig geworden? Dann sei dabei!
Mittwochs 16-17Uhr in der KinderOase.

Weiterlesen →
Exemple

Mit der Soccer Week zum Erfolgskicker

Was für eine Woche!

Die Soccer Week in der ersten Oktoberwoche war ein voller Erfolg!
Insgesamt kam eine bunt-gemischte Truppe von über 60 Kindern mit multikulturellem Hintergrund. Fußball verbindet. Und so wurde Tag für Tag trainiert, spielerische Kniffe und Tricks gelernt und ausprobiert, Ausdauer gestärkt und das alles unter dem Dach des Fair Play-Gedankens.

Von anfänglichen Regenattacken war zum Ende der Woche nicht mehr viel zu spüren bei fast sommerlichen Temperaturen. Perfekte Grundvoraussetzung für das geplante Highlight: Das Abschlussturnier. Hier konnten die Kinder alles präsentieren, was sie in der Woche dazu gelernt hatten und Spaß hat es natürlich auch gemacht.

Die Soccer-Week hat sehr viel Spaß gemacht und wir sind sehr dankbar für fußballbegeisterte Kinder, aber auch für die gute Kooperation mit FC Huchting, dessen Sportplatz wir nutzen durften.

Und jetzt geht es weiter: Jede Woche finden weiterhin die Soccer Kids statt. Jeden Mittwoch um 16Uhr mit Lukas Müller auf dem Spielplatz des “Zuhause für Kinder”. Kinder zwischen 8-12 Jahren sind dazu herzlich eingeladen.

Weiterlesen →
Exemple

Startschuss: Soccer Week

Es geht los!

Heute hat die Soccer-Week angefangen.
Fußballbegeisterte Kinder treffen sich diese Woche täglich zum Fußball spielen. Dabei werden durch gezieltes Training und Anleitung nicht nur der Teamgeist untereinander gestärkt, sondern jedes Kind kann dazu lernen und die eigenen Fußballskills verbessern.

Wir freuen uns auch auf die nächsten Tage und sind gespannt, welche Ronaldos und Messis wir hier noch entdecken werden.

Weiterlesen →
Exemple

Familienkirche – ein Geschenk

Am Sonntag haben wir einen besonders schönen Familiengottesdienst gefeiert. Passend zu unserer Reihe “Familienkirche” stand diesmal der generationsübergreifende Aspekt unserer Gemeinde im Vordergrund. Dazu gehörte auch eine Predigt von vier Menschen aus vier unterschiedlichen Generationen. Und wir alle gehören zur Gemeinde dazu. Den Einstieg versüßten uns die Ballettgruppen aus dem “Zuhause für Kinder”, die insbesondere durch ihre neu-erlernten Fähigkeiten heraus stachen.

Mit großer Dankbarkeit über das Geschenk der Familienkirche, kam auch der Erntedank-Aspekt nicht zu kurz. Mit viel Sonne, der Kostbar und einem Kaffee konnte dieser schöne Vormittag im Miteinander ausklingen.

Wir sind dankbar.

Weiterlesen →
Exemple

Sandra Muthorst und Cindy Ludwig, Vertriebspartnerinnen von proWIN international haben sich persönlich für das „Zuhause für Kinder“ eingesetzt, indem sie an einem Charity Wettbewerb des Unternehmens teilnahm: Pro 250 verkaufter SWEETHEARTS, das sind Putztücher in Herzform, spendet proWIN 1.000 Euro an ein ausgesuchtes Projekt der Wettbewerbsteilnehmer. Sandra Muthorst und Cindy Ludwig haben das Verkaufsziel erreicht und haben dem „Zuhause für Kinder“ diese mit einem symbolischen Scheck überreicht. Das Direktvertriebsunternehmen für Haushalts- und Pflegeprodukte setzt sich seit Jahren über die eigene proWIN-Stiftung für Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland ein. Zudem werden Vertriebspartner vor Ort motiviert, sich selbst vor der eigenen Haustür sozial zu engagieren.

Das „Zuhause für Kinder“ sagt herzlichen Dank für diese tolle Aktion und die Unterstützung!

Weiterlesen →
Exemple

Soccer Week

Hay liebe Fußball- Freunde! Das Zuhause für Kinder veranstaltet mit dem TUS Huchting dieses Jahr in den Herbstferien ein Fußball Camp.

 

Wo?: Auf dem Fußballplatz von TUS Huchting,

Platz 3, Obervielandstr, 80, 28259 Bremen

 

Wann?: Vom 1-5.10.2018

Um?: 13-15 Uhr

 

Du kannst auch dabei sein!

Melde dich an unter: sport@zuhausefuerkinder.de oder direkt in der KinderOase des Zuhause für Kinder.

 

Die Platzzahl ist begrenzt! Also los!

Weiterlesen →
Exemple

Es geht wieder los!

Wir blicken auf aufregende Sommerferien zurück, in denen nicht nur das Wetter mitgespielt hat, sondern auch tolle Ferienangebote statt fanden.

In der Zirkuswoche wurde sich artistisch ausgelebt, beim Pfadfinder Camp wurde in der Wildnis überlebt und auch der Youtreff hat die weite Reise nach Korsika gut überstanden.

 

Und jetzt kehrt der Alltag wieder ein; auch bei unseren Wochenangeboten.
Das Zuhause für Kinder hat wieder seinen normalen Betrieb aufgenommen und wir freuen uns auf jeden, der an unseren Angeboten teilnehmen möchte:

KinderOase: Mo-Do ab 14.30 Uhr
Babykreativ: Mo 09.30-11.00 Uhr 
Schneckenkinder: Fr 09.30-11.30 Uhr
Teensday: Fr 15.00-18.00 Uhr
Pfadfinder: Fr 17.00-19.00 Uhr


Sei dabei!

Weiterlesen →
Exemple

 

“geputzt, bemalt und gepflanzt” – unter diesem Motto wurde das Projekt “Innenhof” umgestaltet.

 

Die winterlichen Themperaturen verschwanden langsam und bei den ersten Sommerstrahlen hieß es bei den kindern: “Wir gehen raus!”

Und zugleich war ein neues Projekt entstanden. -Wir gehen raus und machen es uns schön!-

So kam es, dass aus dem tristen innehof ein neues Wohlfühlparadies mit Strandkorb, Sitzgelegenheiten, Deko, Tischtennisplatte, Außenkicker und jetzt auch mit Hochbeet und Gemüsegarten entstand. Zunächst unterzogen wir den innenhof eine Grundreinigung und dann bauten die Kinder aus verschiedene Paletten ein Hochbeet.

In der Hobbythek bemalten die Regenbogen-Kids fleißig mit unserer Mitarbeiterin Ellen und  Merle die Paletten. Selbstverständlich mit einem Regenbogen auf der Vorderseite – das ist doch klar! Nach dem bemalen und zusammenhämmern folgte die Bepflanzung der Kübel. Wir lernten worauf man bei einem Bau von einem Hochbeet achten muss und was dabei wichtig ist. Es müssen zum Beispiel verschiedene Ebenen aus Stein, Laub und Komposterde vorhanden sein, damit alles wunderbar wachsen kann. Ganz schön aufwendig… das merkten auch die Kinder!

Nachdem nun alle Schichten im Hochbeet angelegt wurden, konnte nun auch endlich die Samen gesät werden. 

Sonnenblumen, Möhren, Gurcke und Kohlrabi sowie andere Blumen wurden gepflanzt. Auch die Teens bearbeiteten ihr Beet und säten Erbsen. Für die Bearbeitung der Erde war echte Manpower gefragt!

Et Voilà…nach wenigen Tagen konnte man schon einiges wachsen sehen.

Weiterlesen →